Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

LltConsulting.net – Spam oder Kooperationsangebot?

| 27. November 2014 | 5 Kommentare

Ich habe gerade folgende E-Mail als Blogmaster erhalten:

Email: josephine.bergson@lltconsulting.net

Hello,
My name is Josephine Bergson representing the advertising department of LLT Consulting Company and we are interested to place a banner/ad on your website.

You can see the banners/ads (design and sizes) at
www.lltconsulting.net/id_ribfmgw/

Our budget varies from US $450-$750/month, depending on the banner size you choose.

If you are interested for a collaboration please let me know.

Kind regards,
Josephine Bergson.

Ist es Spam oder sogar ein Betrugsversuch?

  1. Die Firma hat diese E-Mail schon massenweise an viele andere Blogs verschickt mit haargenau demselben Wortlaut und steht deshalb auch auf zumindest einer Spam-Blacklist.  Tut man der Firma damit unrecht? Ist das nur eine normale E-Mail Werbeaktion? Irgendwie muss man ja seine Kundschaft aquirieren.
  2. Die Domain lltconsulting.net ist erst ein Jahr alt.
  3. Die Höhe des Budgets, welches Sie bei mir auszugeben bereit wären, ist etwas zu verlockend hoch.
  4. Mein Blog ist ein rein deutschsprachiger Blog, woher also das Interesse der Anzeigenschaltung bei mir, einer ausländischen Firma.
  5. Bei Alexa.com hat LltConsulting.net  einen sehr guten weltweiten Rank und ist in Indien beheimatet (auch ein sehr guter landesspezifischer Rank). Aber ich frage mich, wie dieser Alexa Rank zustande kommt. Nach Alexa ist das einzige Suchwort mit dem diese Domain Traffic erhält, das Wort „lltconsulting.net„.
  6. Wenn man die Domain Lltconsulting.net
    lltconsulting-net-spamfrage

    Startseite von Lltconsulting.net


    einmal direkt in einem Browser aufgeruft, also nicht über einen der Links in der E-Mail, dann erhält man die nebenstehende Internetseite.

    Drei Dinge sind mir dabei aufgefallen:
    a.) Nach dem Menü der Internetseite liegt die Vermutung nahe, dass es eine tschechische Firma ist (siehe Screenshot). Der Server steht aber in den Niederlanden. Nach Alexa ist die Firma LltConsulting.net in Indien beheimatet und Werbung wollen Sie bei mir auf einem deutschen Blog machen.  

    b.) Wenn man die Hauptdomain LltConsulting.net aufruft, wird man sofort auf die „Banner“ Unterseite umgeleitet.  Das finde ich, geht gar nicht.

    c.) Wenn man die Hauptdomain LltConsulting.net aufruft, erscheint sofort ein „Hinweis“, dass diese Seite JAVA erfordere (siehe Screenshot) und man soll wohl den Button „Download Java“ drücken.  Welche beratende Firma (Consulting Firma) gibt sich denn selbst so einen Internetauftritt?

Mein Fazit: Genug Zeit investiert.
Ich habe für mich eine Bewertung vorgenommen und auf jeden Fall den „Download Java“ Button nicht gedrückt.  

Wie seht Ihr dies?  Haben noch mehr diese E-Mail erhalten?
Bitte schreibt einen Kommentar, wenn Ihr weitere Erkenntnisse zu dieser Kooperationsanfrage von LltConsulting.net habt.

Stichworte: , , , , ,

Kategorie: Internet

Kommentare (5)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Marketa T sagt:

    Hallo, danke für Info, habe eben eine Mail bekommen und danach gegoogelt, weil es mir komisch vorkam… mir wurden sogar $950.00/month angeboten…:-)

  2. Marco sagt:

    Moin moin Manfred,
    herzlichen Dank für deinen Blog Beitrag, So konnte ich vor dem öffnen mir schon die nötigen Informationen holen. Hatte ebenfalls ein 950 $ Angebot.

  3. Juli sagt:

    Hallo Zusammen,

    Ich selber mag keine Werbung auf meinem Blog, finde es aber jedes Mal wieder interessant und wichtig, zu schauen, wer mich da kontaktiert. Schließlich will ich mir ja auch nichts entgehen lassen, man weiß ja nie, nicht wahr?! 😉 Bei dieser Mail war mein Fühlen sofort: Angebot zu hoch (950 $), ausländisch – Fazit: „Mir nicht koscher!“ Damit ich im Wiederholungsfall nun aber nicht erneut über dieses Angebot nachdenken muss, habe ich vorsorglich gegoogelt … Und mir mit deinem Beitrag hier nun schließlich fein Zeit einspart. Herzlichen Dank dafür! …

  4. Tommy sagt:

    Hallo Manfred, hallo an die Runde,

    erst einmal vielen Dank für die investigative Arbeit ;).
    Habe gerade auch das verlockende Angebot (950$) erhalten, da macht sich ja jemand richtig Mühe, Kontaktformulare auszufüllen…
    Die Java-Geschichte ist interessant, habs nämlich erst mal vom Smartphone aus versucht und da erscheint der lapidare Hinweis, dass die Seite nur vom PC aus aufgerufen werden kann, Mobilgeräte werden nicht unterstützt. Daraufhin habe ich mal gegoogelt und bin auf diesen Beitrag hier gestossen.

    Mein Fazit: Definitiv die Finger weg! Da wird offensichtlich versucht, div. Sicherheitslücken (Java) auszunutzen.

  5. Ralf sagt:

    Danke für die Info!
    Habe ebenfalls soe eine Email bekommen hatte aber gleich ein komisches Gefühl gehabt.
    siehe auch http://www.hightechdad.com/2015/01/22/blogger-warning-llt-consulting-banner-ad-scam/ hier wird ganz eindrucksvoll vor dieser Seite gewarnt.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.