Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

Mehrere H1 Überschriften = Google Platzierung

| 30. August 2010 | Ein Kommentar

Es hat sich ja herumgesprochen und ist auch von Google bestätigt, dass Google den Text, der in Überschriften, die mit dem Tag <H1> ausgezeichnet sind, sehr hoch bewertet.

Ein absolutes NoGo wäre allerdings, nun auf den Gedanken zu verfallen, den ganzen Text in <H1> zu setzen, damit man bei Google sehr weit oben in der Trefferliste steht.  Das ist zu offensichtlich für Google und die Abstrafung der Seite folgt sofort.

Mehrere <H1> sind erlaubt, aber …

Es stellt sich allerdings die Frage, ob man für bei Verwendung von mehreren H1-Überschriften, immer von Google abgestraft wird, schließlich könnte es bei einem sehr langen Text auf der Seite, ja durchaus sinnvoll sein, diesen Artikel durch mehrere Überschriften des Typs <H1> zu untergliedern.

Die Antwort von Matt Cutts im Webmasterblog von Google fällt ziemlich klar aus:

Man darf auch einmal mehrere Überschriften auf der gleichen Seite in <H1> Tags setzen ohne durch den Google-Algorithmus abgestraft zu werden, aber man sollte es wirklich nicht übertreiben und es sollte genug Content zwischen den Hauptüberschriften stehen, dass hier kein Manipulationsverdacht aufkommt.

Hier das Originalvideo von YouTube.com

 

Stichworte: ,

Kategorie: Allgemein, SEO

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. SEOCOM sagt:

    Schöne Zusammenfassung. Auch wir haben einen Artikel zur Verwendung von Überschriften H1 bis H6 geschrieben. Er könnte vielleicht weitere Informationen für euch liefern.
    http://seo-com.de/DE/verwendung-von-ueberschriften-h1-h2-h3-h4-h5-und-h6/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.