Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

Magento – Pflichtangaben in der Auftrags-/Bestellbestätigung

| 12. August 2009 | Keine Kommentare

Hintergrund: Vorgaben des Telemediengesetzes TMG

Neben den vielen anderen Stellen bei denen Magento eine Anpassung erfordert, sollte man auch sein Augenmerk auf die elektronischen Dokumente (E-Mails) richten, welche vom System versendet werden. Diese Dokumente (Bestell-/Auftragsbestätigung, Rechnung, etc.) erfüllen nicht die gesetzlichen Vorgaben in Deutschland bezüglich den Anforderungen des Telemediengesetzes.

Während bei der Rechnung der Shopbetreiber das Verschicken derselben noch manuell anstoßen muss, erfolgt der Versand der Bestell-/Auftragsbestätigung direkt nach der erfolgten Bestellung automatisch. Dieser direkte, automatische Versand macht Sinn, erfordert aber zwingend die Veränderung der E-Mail Vorlage.

Eine nicht veränderte Auftragsbestätigung würde ein Freibrief für eine erfolgreiche Abmahnung gegen den Verkaufsshop bedeuten.

Lösungsansatz: Anpassung der E-Mail Vorlage

Die hierfür zu ändernden Dateien sind:
order_new.html und   order_new_guest.html

im Verzeichnis
app/locale/de_DE/template/email/sales/

Was letztendlich als Pflichtangabe in der E-Mail zu stehen hat, hängt von der jeweiligen Rechtsform ab (Einzelunternehmer, GmbH, …).

Hier als Beispiel die Darstellung eines Abschlußblocks (Code), welchen man direkt nach der Grußzeile „Ihr xyz Shop“ einfügen kann:

Mustershop ABC
Kontaktdaten:
Mustershop ABC
Inhaber: Hans Mustermann
Teststraße 12, 12345 Beispielstadt
Ust-IdNr. DE123456789
Tel. : 01234 / 567890123
Fax : 01234 / 567890123
Internetseite: www.domainname.tld
E-Mail: mail@domainname.tld
Bankverbindung
Kontoinhaber: Mustershop ABC
Kontonummer : 87 654 321
BLZ : 123 456 00
Bank : Bankhaus XYZ

Hinweis:

Es gibt ein Magento Plugin „Fooman Email Attachments“ mit welchem man einer E-Mail Anhänge wie z.B. AGB.pdf hinzufügen kann. Die Pflichtangaben müssen allerdings direkt in der E-Mail sichtbar sein. Eine Visitenkarte oder ein E-Mail Anhang mit den Pflichtangaben erfüllt m. E. nicht die Anforderungen des Telemediengesetzes!

Stichworte: ,

Kategorie: Magento

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.