Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

Linux Tipp – Änderung der Bash-Farbeinstellung

| 15. Juli 2009 | Keine Kommentare

Gleichgültig ob man bei Strato oder 1&1 einen Server hat, die Farbeinstellung auf dem Server für Ordner (blau auf schwarz) ist einfach schmerzhaft für die Augen.

Diese kann man jedoch leicht in der Datei
/etc/DIR_COLORS
ändern.

Jeder Datei (*.tar, .zip), jedem Bildformat (*.gif, .png, …), Ordner, etc. kann man so seine eigene Farbe geben.

Wie wäre es denn z.B. mit
DIR    01;33    # directory

Hinweis: Die Datei DIR_COLORS wird von /etc/bash.bashrc eingelesen, wenn man sich auf dem Terminal einloggt. Also ist noch der folgende Befehl
.  /etc/bash.bashrc
abzusetzen, damit die Änderung greift.

Stichworte: ,

Kategorie: Ubuntu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.