Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

Kein Download von Ubuntu mit dem Internet Explorer

| 11. Januar 2010 | Ein Kommentar

unkenntlich gemachter Menüpunkt
Als ich soeben die augenblicklich neueste Ubuntu Server Version 9.10 herunterladen wollte, fiel mir sofort der unleserlich gemachte Menüpunkt auf.

So etwas sieht man nicht alle Tage.

Die tiefere Bedeutung dieser Unkenntlichmachung wurde mir jedoch erst ein paar Augenblicke später bewußt, als ich die Ubuntu Server Edition als 32-bit Version downloaden wollte.

Wenn man die Ubuntu Downloadseite mit dem Internet Explorer aufruft, geht das schlicht und einfach nicht, daher auch dieser seltsame Menüpunkt.


Direkter Vergleich der Browseranzeigen

Hier die unterschiedlichen Anzeigen der Ubuntu-Downloadseite einmal bei Benutzung des Firefox-Browsers und einmal bei der Verwendung des Internet Explorers.

Firefox mit Download-Möglichkeit Internet Explorer ohne Downloadmöglichkeit
Firefox erlaubt einen optionalen Ubuntu Server Download Internet Explorer ohne die Möglichkeit einer anderen Download Option

Fazit

Wenn die Buttons zur Auswahl der optionalen Downloadmöglichkeiten einfach nur nicht angezeigt würden, könnte man ja auf ein CSS-Anzeigeproblem tippen, aber da der Menüpunkt explizit ausgestrichen wurde, scheint sich mir mehr dahinter zu verbergen als ein Programmier- oder Darstellungsfehler.

Stichworte:

Kategorie: Ubuntu

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. myHelp4you robo47 sagt:

    Das ist ja sehr komisch 🙂

    Sogar wenn man Javascript deaktiviert tritt das problem auf.
    Auch die label-tags die ja theorhetisch ein fallback sein könnten, das man nur durch klicken auf den text die passenden radiobuttons auswählt funktionieren nicht, weil die passenden for=““ attribute fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.