Haftpflicht Blogger
Virtual Server von Host Europe

Activityeintrag in der Manifest-Datei

| 7. Dezember 2013 | Keine Kommentare

Android and android robot are trademarks of GoogleAndroid Activity hinzufügen

Wenn man bei einer Android-Anwendung zu der Hauptactivity eine weitere Activity hinzufügen möchte, so kann man dies natürlich über „New“ Class tun.
Damit diese weitere Activity dann von der Anwendung angesprochen werden kann, ist es desweiteren erforderlich, diese neue Activity in der Manifest.xml Datei einzutragen.

Dies rein manuell zu erledigen, ist möglich, aber auch etwas fehleranfällig (richtige TAG-Syntax und Platzierung der Tags).

Deshalb sei hier der Weg beschrieben, wie man über die Eclipse IDE eine weitere Activity zu einer bestehenden Anwendung hinzufügt und damit Eclipse den Manifest-Eintrag machen lässt.

Tipp 1: Activity Manifesteintrag mit Manifest-Editor

  1. Doppelklick auf den AndroidManifest.xml Eintrag im Package Explorer von Eclipse
  2. Den Tab „Application“ der Manifest-Editor-Sicht durch Anklicken aktivieren
  3. Im Bereich der Sicht (Application Nodes) den Button „Add“ anklickenApplication-Tab-Activity
  4. Rechts im Bereich mit der Überschrift „Attributes for Activity“ hat man nun zwei Möglichkeiten.
    1. Wenn die Activity, die man der Manifestdatei hinzufügen möchte noch nicht existiert, dann sollte man nun auf das verlinkte Feldlabel „Name“ klicken. Es öffnet sich dann das Standardfenster „New Java Class“, in dem man die Activity anlegen kann.
    2. Existiert die Activity schon, um die die Manifestdatei ergänzt werden soll, dann ist der Button „Browse“ anzuklicken und die vorhandene Activity auszuwählen.
  5. Eclipse ergänzt die Manifest-Datei um einen neuen <activity> Eintrag

 

Tipp 2: Activity Manifesteintrag mit Manifest-Editor

Man kann sogar noch eine Abkürzung nehmen und direkt beim Neuanlegen einer Activity von der Eclipse IDE den Eintrag in der Manifest.xml Datei vornehmen lassen.

  1. Im Package Explorer einen Rechtsklick auf das Projektpackage und „New/Other/Android/Android Activity“ auswählen. „Next“ drücken.
  2. Die Klassenangaben für die neue Activity eingeben und mit „Next“ mehrfach weitergehen. Im zweiten, dritten Schritt wird einem dann auch das „Preview“ Fenster für die Änderungen angezeigt, in dem man sehen kann, dass die Eclipse-IDE auch die Manifest.xml Datei um einen <activity> Eintrag ergänzt.

 

android-manifest-add

 

 

Stichworte: , ,

Kategorie: Android

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.